Lieferantenkodex

Sie haben eine Frage?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

» Kontaktformular » nach oben
  •  

    Die soziale und ökologische Verantwortung eines Unternehmens erstreckt sich zunehmend auch auf die Wahl der Geschäftspartner, insbesondere der Lieferanten und Dienstleister. Die Leitung Strategischer Einkauf der Winkelmann Group hat deshalb verbindlich festgelegt, dass bei der Auswahl und Beurteilung von Lieferanten neben Preis, Qualität und Liefertreue auch Umwelt- und Sozialaspekte zu berücksichtigen sind.

    Seit dem 1. Mai 2010 sind im Kodex für Lieferanten der Winkelmann Group die Anforderungen an alle Lieferanten von Waren, Investitionsgütern und Dienstleistungen definiert. Kernpunkte des Kodex sind ethisches Verhalten, Achtung der Menschenrechte, sozialverträgliche Arbeitsbedingungen, Einhaltung von Umweltstandards und der Einsatz von Managementsystemen.

    Die im Kodex aufgeführten Grundsätze spiegeln die Inhalte der Leitbilder der Winkelmann Group wider und orientieren sich an den folgenden internationalen Konventionen und Standards:

    • Prinzipien des Global Compacts der Vereinten Nationen (UN)
    • Leitsätze für multinationale Unternehmen der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD)
    • Vereinbarungen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO)
    • Charta für nachhaltige Entwicklung der Internationalen Handelskammer (ICC)
    • SA 8000 (Standard für sozial verantwortliche Unternehmensführung)

    Die Winkelmann-Group erwartet von ihren Lieferanten, dass sie die Einhaltung der Grundsätze auch in der eigenen Lieferkette fördern.

      Kodex für Lieferanten der Winkelmann Group (DE) (679,9 KiB)

      Supplier Code of the Winkelmann Group (EN) (595,0 KiB)